Grüß Gott und herzlich Willkommen

Die Dreifaltigkeitskirche, Evangelische Kirchgasse 19.

Wir freuen uns, dass Sie die Homepage der Evangelischen Kirchengemeinde Leutkirch besuchen.Unsere Gemeinde zählt rund 3200 Mitglieder in der Stadt und den zugehörigen Ortschaften. Zentraler Treffpunkt ist die Dreifaltigkeitskirche in Leutkirch. Dort finden Gottesdienste und viele andere Veranstaltungen statt. Auch in den Ortschaften werden regelmäßig Gottesdienste gefeiert.Falls Sie uns schreiben wollen, hier unsere E-Mail-Adresse:gemeindebuero.leutkirchdontospamme@gowaway.elkw.de

Ökumenischer Kinderbibeltag am 14.Oktober

Für ein spannendes Projekt hat sich das Ökumenische Kinderbibeltagsteam gemeinsam mit der Stiftung Kinderchanchen Allgäu dieses Jahr entschieden. Neben vielen ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sind auch zwei Kunsttherapeutinnen aus Ravensburg mit am Start, wenn es am Samstag, 14. Oktober, heißt „Wir sitzen alle im selben Boot“. Ankommen, gemeinsam unterwegs sein, die Richtung suchen und miteinander etwas erreichen geht in Gemeinschaft besser als allein. Doch dazu braucht es jeden Einzelnen in seiner Unverwechselbarkeit mit seinen Stärken und Schwächen. Das sind die Leitgedanken des Kinder-Kunst-Friedensprojektes, das bereits an verschiedenen Schulen rund um Ravensburg durchgeführt wurde, und der Jesusgeschichten, die beim Kinderbibeltag von Barmherzigkeit, Freundschaft, Vertrauen, Achtung, Verzeihen und Halt erzählen. Abschlussgottesdienst ist am Sonntag, 15. Okober, 10.15 Uhr, St. Martin. 

Mehr zum Programm und Anmeldung

Tanja Götz auf Pfarrstelle Nord gewählt

© bawa

Tanja Götz wird neue Pfarrerin in Leutkirch. Der evangelische Kirchengemeinderat hat nach einjähriger Vakatur die 39-jährige Theologin auf das Pfarramt Nord gewählt. Sie folgt damit Pfarrer Siegfried Kleih nach, der vor einem Jahr in den Ruhestand verabschiedet wurde. Tanja Götz ist verheiratet und derzeit noch geschäftsführende Pfarrerin der Kirchengemeinden Mönchberg und Kayh bei Herrenberg. Der genaue Zeitpunkt für den Wechsel nach Leutkirch steht noch nicht fest. Jetzt gilt es zunächst, für das Ehepaar eine entsprechende Wohnung zu finden.

Turmsanierung schreitet voran

Die Glockenturmsanierung an unserer Dreifaltigkeitskirche schreitet sichtlich voran. Und auch für den Guß der neuen Glocke steht jetzt der Termin fest: Am Freitag, 29. September, 15 Uhr, wird in der Karlsruher Gießerei Bachert unsere neue Glocke hergestellt. Passend zum Reformationsjahr wird sie die Aufschrift erhalten: Ein feste Burg ist unser Gott". 

Unser Gemeindebrief für August/September 2017

In unserem Gemeindebrief für die Monate August/September 2017  stellen wir im Porträt Monika Wönkhaus vor, die unter anderem von ihrem Engagement bei der Nachbarschaftshilfe berichtet. Für unseren Projektchor, der beim Gottesdienst zum Reformationsfest am 31. Oktober auftritt, werden noch Mitsängerinnen und -sänger gesucht. Auch dieser Hinweis findet sich im Gemeindebrief genauso wie die Erinnerung an den Gemeindedienstausflug am Sonntag, 10. September. Weitere wichtige Meldungen und Termine  hier.

Veranstaltungen unserer Kirchengemeinde

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Das FESTIVAL läuft

    Mit Gospel im Osten und Deine Ludder ist das zweitägige Festival der Evangelischen Landeskirche in Württemberg, ihrer Diakonie und ihres Jugendwerks gestartet. Jetzt gilt's: Dabei sein und mitfeiern.

    mehr

  • Offen, bunt und fröhlich

    Am 23. und 24. September feiert die Evangelische Landeskirche in Württemberg 500 Jahre Reformation auf dem Stuttgarter Schloßplatz. Bei dem ökumenischen Open-Air-Festival wird zwei Tage lang ein attraktives Programm mit zahlreichen Aktionen und Gottesdiensten sowie viel Musik geboten.

    mehr

  • "Der Armut trotzen"

    Mit Gutscheinen für Arbeit, Bildung und Kultur wollen Evangelische Landeskirche und Diakonie in Württemberg Arbeitslosen und sozial schwachen Familien mehr Teilhabe ermöglichen. Damit trotze man der Armut und sende ein politisches Signal, sagte Oberkirchenrat Dieter Kaufmann. In den kommenden drei Jahren stehen für das Programm eine Million Euro zur Verfügung.

    mehr