Grüß Gott und herzlich Willkommen

Die Dreifaltigkeitskirche, Evangelische Kirchgasse 19.

Wir freuen uns, dass Sie die Homepage der Evangelischen Kirchengemeinde Leutkirch besuchen.Unsere Gemeinde zählt rund 3200 Mitglieder in der Stadt und den zugehörigen Ortschaften. Zentraler Treffpunkt ist die Dreifaltigkeitskirche in Leutkirch. Dort finden Gottesdienste und viele andere Veranstaltungen statt. Auch in den Ortschaften werden regelmäßig Gottesdienste gefeiert.Falls Sie uns schreiben wollen, hier unsere E-Mail-Adresse:gemeindebuero.leutkirchdontospamme@gowaway.elkw.de

Die Reformation zwischen Buchdeckeln

Unter dem Thema „Die Reformation zwischen Buchdeckeln“ haben nun die Evangelische Kirchengemeinde Leutkirch und die Buchhandlung Kappler zu einem so informativen wie unterhaltsamen Abend in die Buchhandlung eingeladen, bei dem aus der großen Bücherflut zum Reformationsjubiläum insgesamt elf Publikationen von elf sehr engagierten Rezensenten aus der Kirchengemeinde und ihrem Umfeld vorgestellt wurden. Mehr

Die Bücherliste

Unser Gemeindebrief für März 2017

In unserem Gemeindebrief für März finden Sie viele wichtige Meldungen und Hinweise aus unserer Kirchengemeinde. Ein Schwerpunkt dieser Ausgabe ist die Ökumene. Dazu schildert im Porträt Volker Schmidt die Entwicklung in Leutkirch. Eingeladen wird zum traditionellen Weltgebetstag am Freitag, 3. März, zum Reformationsvortrag von Dr. Thomas Knöppler am Dienstag, 21. März und  zum Sing-along am Samstag, 25. März. Alle drei Veranstaltungen sind in der Dreifaltigkeitskirche. Zum Gemeindebrief

Veranstaltungen unserer Kirchengemeinde

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • In neuem Glanz und mit viel Gloria

    Nach fünf Jahren teilweiser oder gänzlicher Schließung wegen Sanierungsarbeiten kann nun die Hospitalkirche in Stuttgart am 5. März wieder eröffnet werden.

    mehr

  • Filmtipp: „Katharina Luther“

    Die Liebesgeschichte zwischen einem Mönch und einer entlaufenen Nonne gibt es bei der ARD zu sehen. Im Ersten feierte der Film „Katharina Luther“ am 22. Februar Premiere. Sie war die Ehefrau von Kirchenreformator Martin Luther und ist eigentlich unter dem Namen „Katharina von Bora“ bekannt.

    mehr

  • „Was glaubst denn Du?“

    „Es geht um Religion, um die Christen und um die Muslime“, erklärt Ylva. Die 8-Jährige dreht an einer der dreidimensionalen Texttafeln. Diese ist Teil einer Ausstellung für Kinder über das Christentum und den Islam mit dem Titel „Was glaubst denn Du?“. Bis 26. Februar ist sie noch im „bibliorama – das bibelmuseum stuttgart“ zu sehen. Am Donnerstag, 16. Februar, hatte die Ausstellung prominenten Besuch.

    mehr