Für den Kirchengemeinderat habe ich mich aufstellen lassen, weil ich jetzt nach meiner Berentung Mitverantwortung für unsere Gemeinde übernehmen will. Hierbei hoffe ich, in dieser Gemeinschaft zu einer lebendigen, offenen Kirche beitragen und christliche Werte praktisch umsetzen zu können.

Dazu werde ich mich zunächst im ökumenischen Ausschuss, im Beirat für den ökumenischen Hospizkreis und im Diakonieausschuss engagieren. Wichtig ist mir dabei ein respektvoller, ehrlicher und interessierter Umgang miteinander.