Grüß Gott und herzlich Willkommen

Die Dreifaltigkeitskirche, Evangelische Kirchgasse 19.

Wir freuen uns, dass Sie die Homepage der Evangelischen Kirchengemeinde Leutkirch besuchen.Unsere Gemeinde zählt rund 3200 Mitglieder in der Stadt und den zugehörigen Ortschaften. Zentraler Treffpunkt ist die Dreifaltigkeitskirche in Leutkirch. Dort finden Gottesdienste und viele andere Veranstaltungen statt. Auch in den Ortschaften werden regelmäßig Gottesdienste gefeiert.Falls Sie uns schreiben wollen, hier unsere E-Mail-Adresse:gemeindebuero.leutkirchdontospamme@gowaway.elkw.de

Buntes und informatives Programm beim Sommerfest

Unsere Kirchengemeinde lädt am Sonntag, 22. Juli, von 10 Uhr an zu ihrem traditionellen Sommerfest in und um die Dreifaltigkeitskirche in Leutkirch ein. In diesem Rahmen wird auch das neue „Teilhabe-Projekt“ von Kirchengemeinde, Diakonie und „Familie in Not“ vorgestellt. Näheres dazu auf unserem Flyer.

Gestartet wird wie immer mit einem Familiengottesdienst, den in diesem Jahr die Soulsisters Ruth und Judith Angele mitgestaltet. Die beiden Sängerinnen beschließen den Tag um 15 Uhr mit einem Konzert. Nach dem Gottesdienst gibt es gegen 12 Uhr Suppe für alle kostenlos. Feines vom Grill kann ab 13 Uhr erstanden werden. Natürlich ist auch wie immer die Kuchentheke des Kirchencafés gut bestückt, sodass die Gemeinde zur gemütlichen Kaffeetafel am Nachmittag einladen kann. Um 14 Uhr machen die Kinder des Johanneskindergartens eine kleine Aufführung. Außerdem konnte die Kirchengemeinde die Rollenrutsche, bekannt vom Kinderfest, für diesen Tag buchen. Kinderschminken steht genauso auf dem Programm wie die Erkundung des Spielmobils. Das Kasperle vom Lukaskindergarten wird ab 14.30 Uhr die Kleinen zum Staunen und Lachen bringen. Der Erlös des Sommerfests kommt unserem Hilfskonto „Familie in Not“ zugute.

Unser Gemeindebrief für Juli 2018

In unserem Gemeindebrief für den Monat Juli stellen wir unseren Storchennachwuchs auf der Dreifaltigkeitskirche vor. Für unser Teilhabe-Projekt sind wir auf der Suche nach Paten. Die Stiftung Kinderchancen Allgäu wiederum wäre dankbar, wenn sich für ihr Projekt „Lesewelten Allgäu“ Freiwillige melden würden, die in Kindertagesstätten und Schulen durch Vorlesen bei Kindern die Freude am Buch wecken können. Außerdem gibt es im neuen Gemeindebrief noch viele wichtige Termine und Meldungen. 

Vorleser und Vorleserinnen gesucht

Das Angebot „Lesewelten Allgäu“ verfolgt das Ziel, bei Kindern die Freude an Büchern und am Lesen zu wecken und sie so in ihrer Sprachentwicklung zu stärken. Im Herbst 2018 startet das Angebot in Leutkirch an unterschiedlichen Einrichtungen (Kindergärten und Schulen). Dazu werden ehrenamtliche Vorleserinnen und Vorleser gesucht (Mindestalter 18 Jahre), die Spaß am (Vor-) Lesen und am Umgang mit Kindern haben.Mehr

Informationen aus dem Kirchenbezirk

„Info aktuell“ informiert über unseren Kirchenbezirk Ravensburg. In der neuen Ausgabe geht es unter anderem um die Beschlüsse der Bezirkssynode zum Pfarrplan 2024. Pfarrer Friedemann Manz berichtet über die neue Diakonie-Stiftung „Hand in Hand“, der Rückblick auf die Vesperkirche zieht eine positive Bilanz, und die Neuen im Kirchenbezirk werden vorgestellt. 

Mit dem ejw auf Tour

Das Evangelische Jugendwerk im Kirchenbezirk Ravensburg bietet wieder eine Vielzahl von Unternehmungen an. Zum Beispiel eine Ökumenische Jugendfahrt nach Taizé vom 20. bis 27. Mai 2018. Weitere Höhepunkte: das Jungscharlager in Tunau am Bodensee vom 27. Juli bis 5. August, oder das Walbi vom 30. Juli bis 10. August  für jüngere Teilnehmer. Abenteuer pur bietet  die Norwegenfreizeit vom 12. bis 24. August. Weitere Informationen und Anmeldung – es gibt noch freie Plätze –  beim Evangelischen Jugendwerk Bezirk Ravensburg,Hirschgraben 11,88214 Ravensburg.
Telefon: 0751-56077-0.
E-Mail:infodontospamme@gowaway.ejw-rv.de
und im Internet unter
www.ejw-rv.de/freizeiten/

Veranstaltungen unserer Kirchengemeinde

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Warum wir in der Landeskirche sind!

    In unserer Württembergischen Landeskirche sind wir im Jahr 2017 weniger geworden: Zum Stichtag 31. Dezember 2017 hatte unsere Landeskirche 2.022.740 Mitglieder - das sind 31.765 oder 1,54 Prozent weniger als im Vorjahr. Dabei stehen 17.700 Taufen und 2.000 Eintritte 27.800 evangelischen Verstorbenen gegenüber.

    mehr

  • Vom Schwarzwald in die Savanne

    13 Pfarrer und Pfarrerinnen aus Württemberg sind im Auftrag der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) zurzeit in aller Welt im Einsatz. Einer von ihnen ist Sven von Eicken aus Fürnsal im Schwarzwald. Seine Gottesdienste in Okahandja in Namibia enden nicht selten mit einer Safari.

    mehr

  • Aktionsplan Inklusion übertrifft Erwartungen

    „Mit dem Aktionsplan „Inklusion leben“ haben wir einen Nerv getroffen“, sagt Wolfram Keppler, Geschäftsführer des Aktionsplans der württembergischen Landeskirche und ihrer Diakonie Inklusion leben. „Die Gemeinden und diakonischen Einrichtungen der Evangelischen Landeskirche reichen einen Projektantrag nach dem anderen ein.“

    mehr