Grüß Gott und herzlich Willkommen

Die Dreifaltigkeitskirche, Evangelische Kirchgasse 19.

Wir freuen uns, dass Sie die Homepage der Evangelischen Kirchengemeinde Leutkirch besuchen.Unsere Gemeinde zählt rund 3200 Mitglieder in der Stadt und den zugehörigen Ortschaften. Zentraler Treffpunkt ist die Dreifaltigkeitskirche in Leutkirch. Dort finden Gottesdienste und viele andere Veranstaltungen statt. Auch in den Ortschaften werden regelmäßig Gottesdienste gefeiert.Falls Sie uns schreiben wollen, hier unsere E-Mail-Adresse:gemeindebuero.leutkirchdontospamme@gowaway.elkw.de

Adventsbasar mit Tombola und Bücherflohmarkt

Auch in diesem Jahr lädt die Evangelische Kirchengemeinde Leutkirch wieder zu ihrem traditionellen Adventsbasar am Freitag vor dem 1. Advent ein, also dieses Mal am 30. November. Ab 14 Uhr werden in der Dreifaltigkeitskirche wieder Advents- und Türkränze, geschmückt oder grün, sowie Gestecke, verzierte Zapfen und weitere adventliche Dekorationen angeboten. Außerdem gibt es eine Tombola mit vielen attraktiven Gewinnen, einen Bücherflohmarkt und das Kirchencafé lockt mit feinen Kuchen und Torten. 

Unser Gemeindebrief für November

In unserem Gemeindebrief für den Monat November blicken wir zurück auf das Wanderwochenende für Frauen und die Goldene Konfirmation. Gerne stellen wir auch unsere neue Leiterin des Lukaskindergartens, Angela Kolb, vor. Außerdem gibt es viele weitere Meldungen und Termine. Schauen Sie einfach rein.

Veranstaltungen und Termine

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Eine Chance auf Teilhabe

    Um arbeitslosen Menschen die Teilhabe an der Gesellschaft zu ermöglichen, hat das Diakonische Werk Württemberg zusammen mit der Evangelischen Landeskirche in Württemberg ein Förderprogramm aufgelegt: 900.000 Euro setzen sie für Teilhabegutscheine ein, zunächst für die Jahre 2017 bis 2020.

    mehr

  • Spezialtalar und Sonderbehandlung

    Seit dem Beschluss der württembergischen Landessynode am 15. November 1968 ist es Frauen in Württemberg erlaubt, als Pfarrerinnen eine Gemeinde zu leiten. Doch auch nach der Einführung der Frauenordination gab es Unterschiede zwischen den Geschlechtern, weiß die erste Pfarrerin, Heide Kast.

    mehr

  • Die Türen immer offen

    Drei Frauen auf einem Zimmer, mehr als 70 Menschen teilen sich Küche und Bad. Auch das ist Flüchtlingsrealität in Deutschland. „Sehr anstrengend“ nennt Alyaa Elkhudary das. Heute ist für die 30-jährige Syrerin alles anders. Eine Woche lang stellen Landeskirche und Diakonie Beispiele vor, wie es anders geht. Gerechter. Heute: das Hoffnungshaus in Leonberg.

    mehr