Erntedankfest in der Dreifaltigkeitskirche

© bawa

Ein Festgottesdienst zu Erntedank – auch in Corona-Zeiten ist das möglich, wie die Besucher der Dreifaltigkeitskirche am Sonntag, 11. Oktober, erleben konnten. Der Altar war von Mesnerin Susanne Jess wieder mit den Früchten von Feld und Garten reichhaltig geschmückt, Organist Hartmut Beuschel begleitete mit seinem erfrischenden Spiel den Familiengottesdienst, in einer kleinen, feinen Pantomime von Maike Rose und Maria Baur ging es um das uneigennützige Verhalten zweier Brüder, und gesungen wurde auch, natürlich mit Maske. Mehr

Gottesdienst am Israelsonntag mit Projektchor

„Nicht du trägst die Wurzel, sondern die Wurzel trägt dich.“ Die Worte aus Römer 11,18 hatte Pfarrerin Tanja Götz für ihre Predigt zum Israelsonntag am 16. August gewählt, der traditionell am 10. Sonntag nach dem Dreieinigkeitsfest gefeiert wird. Sie hob dabei vor allem auf das Verbindende der christlichen und jüdischen Religion ab und zeigte an vielen Beispielen, wie durch Begegnungen mit dem Anderen das persönliche Glaubensleben bereichert werden kann. Mehr

Der steinige Weg zum Maurer

© 123rf

Dr. Götz Neugebauer hat drei Jahre lang den heute 31jährigen Nigerianer D.N. begleitet und ihn in seiner Ausbildung zum Maurer unterstützt. Welche Höhen und Tiefen die beiden in dieser Zeit durchlebt haben, schildert er hier.

Musikalische irische Segenswünsche

„Möge die Straße uns zusammenführen und der Wind in Deinem Rücken sein" - das irische Segenslied ist vielen bekannt. Wie groß allerdings die Anzahl an musikalischen irischen Segenswünschen ist, zeigt die Aufnahme mit Sarah Smith (Akkordeon) und Konstanze Schröder (Violine). Zur Nacht der offenen Kirche hatten sie für die Martinskirche in Cottbus-Madlow irische Segenswünsche gewählt und belegten damit die große Vielfalt dieses Themas. Vielen ist Sarah Smith bekannt als Organistin in der Dreifaltigkeitskirche, ihrer heimatlichen Kirchengemeinde in Leutkirch.  

 

 

Kirchengemeinde in Corona-Zeiten

Gemeindebrief für Oktober 2020

Im Oktober stehen in unserer Gemeinde einige Feste an: Am Sonntag, 4.Oktober, goldene Konfirmation. Am Sonntag, 11. Oktober, Gemeinde- und Erntedankfest rund um die Dreifaltigkeitskirche. Am 18., 24. und 25. Oktober Konfirmation. Die jungen Menschen sollten bereits im Frühjahr eingesegnet werden, aber wegen Corona wurde die Feier verschoben. Mehr dazu in unserem neuen Gemeindebrief, der auch sonst noch viele wichtige Nachrichten parat hält.  
Zum Gemeindebrief

Veranstaltungen

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 19.10.20 | „Vor Gott und den Menschen“

    Wie kaum ein anderer Text hat das Stuttgarter Schuldbekenntnis die Nachkriegsgeschichte der EKD geprägt. In diesem Artikel setzt sich Bischof July mit Stärken und Schwächen des Bekenntnisses auseinander und beleuchtet, was aus der Beschäftigung mit dem Text heute noch zu lernen ist.

    mehr

  • 16.10.20 | 75 Jahre Stuttgarter Schuldbekenntnis

    Mit vielen Gästen aus Politik und Kirche gedachten Landesbischof July und der EKD-Ratsvorsitzende Heinrich Bedford-Strohm in der Stuttgarter Markus-Kirche des Stuttgarter Schuldbekenntnisses von 1945 und machten deutlich: Die Botschaft des Textes ist immer noch und schon wieder aktuell.

    mehr

  • 16.10.20 | Vor 75 Jahren: Kirche bekennt Schuld

    Am 18. und 19. Oktober vor 75 Jahren kamen führende Vertreter der gerade gegründeten Evangelischen Kirche in Deutschland in Stuttgart zusammen. Sie verfassten und übergaben einer Delegation des Ökumenischen Rates der Kirche ein Dokument, das die Schuld der Kirchen im Nationalsozialismus bekannte.

    mehr